Kategorienarchiv: Allgemein

Codein (Codeinphosphat) ohne Rezept bestellen

Codein (Codeinphosphat) gehört zur Gruppe der Opiate. Es wird zur Behandlung von sehr trockenem Husten eingesetzt, der auf herkömmliche Art und Weise nicht aufhört (Reizhusten). Zusammen mit bspw. Paracetamol kann es auch bei Schmerzen verwendet werden. Es wirkt, indem das im Codein enthaltene Codeinphosphat-Hemihydrat die Schmerzübertragung hindert. Reize kommen nicht mehr im Gehirnzentrum an, sodass der Schmerz vorübergehend nicht mehr zu spüren ist. Aufgrund dessen wird es zur Behandlung von starken Schmerzen genutzt; seien es Kopfschmerzen, Menstruationsschmerzen, Rheuma o.ä.

Codein (Codeinphosphat) ohne Rezept bestellen

codeinDas in Deutschland rezeptpflichtige Codein können Sie über www.Dokteronline.com/codein bestellen, auch ohne deutsches Rezept. Während des Bestellvorgangs von Codein erhalten Sie einen Fragebogen, den Sie sorgfälltig ausfüllen. Nach einer positiven Begutachtung durch einen Arzt erhalten Sie das Rezept und können Codein in einer Versandapotheke bestellen.

Günstige Preise von Codein

  • Codein (Codeinphosphat) 15 mg 28 Tabl. + Konsultation + Servicegebühr =77,00 €
  • Codein (Codeinphosphat) 15 mg 100 Tabl. + Konsultation + Servicegebühr = 145,00 €
  • Codein (Codeinphosphat) 30 mg 28 Tabl. + Konsultation + Servicegebühr = 82,00 €
  • Codein (Codeinphosphat) 30 mg 100 Tabl. + Konsultation + Servicegebühr = 154,20 €
  • Codein (Codeinphosphat) 60 mg 28 Tabl. + Konsultation + Servicegebühr = 95,00 €

Jezt Codein (Codeinphosphat) ohne Rezept bestellen

Anwendung von Codein
Codein gibt es sowohl in Tablettenform als auch als flüssige Lösung. Wegen seines starken Eigengeschmacks wird meist Pfefferminze dazugemischt. Tabletten müssen mit ausreichend Flüssigkeit, vorzugsweise Wasser, zu sich genommen werden. Codein kann auch mehrmals am Tag genommen werden, allerdings sollten dazwischen mindestens 4 Stunden liegen. Am besten wird die Tablette während einer Mahlzeit eingenommen.

Dosierung von Codein
Codein gibt es in verschiedenen Dosierungen bzw. Stärken. Welche Dosierung für Sie geeignet ist, sollten Sie vorher unbedingt mit Ihrem Arzt besprechen. Dies hängt unter anderem davon ab, ob das Codein nur zu Behandlung von Reizhusten oder doch zur Behandlung von Schmerzen eingesetzt wird. Halten Sie sich an dessen Vorgaben und nehmen Sie unter keinen Umständen mehr ein, sofern dies nicht mit einem Arzt besprochen wurde.

Nebenwirkungen von Codein
Nach der Einnahme von Codein kann es zu verschiedensten Nebenwirkungen kommen. Diese sind von Patient zu Patient unterschiedlich; teilweise treten auch gar keine Nebenwirkungen auf. Einige Patienten klagen von Schwindelgefühlen und zunehmender Müdigkeit. Daher sollte nach der Einnahme unbedingt nicht mehr im Straßenverkehr teilgenommen werden. Darüber hinaus kann es zu Verstopfungen kommen. Dem können Sie jedoch vorbeugen, indem Sie ausreichend trinken. Auch Übelkeit zählt zu den häufigen Nebenwirkungen. Nach einiger Zeit sollte das jedoch vorübergehen, da sich der Körper dann an das Medikament gewöhnt hat. Seltene Nebenwirkungen sind Juckreiz, Kurzatmigkeit sowie Schlafstörungen. Codein sollte auf keinen Fall ohne Absprache mit dem Arzt über längere Zeit hinweg eingenommen werden, da es abhängig machen kann.

Codein sollte nicht während der Schwangerschaft eingenommen werden, ansonsten könnte dies zu Missbildungen führen Auch beim Kind kann eine Abhängigkeit entstehen, sofern die Mutter dieses Mittel über einen längeren Zeitraum hinweg einnimmt. Zudem können Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten vorkommen, weshalb vorher unbedingt mit dem Arzt gesprochen werden muss. Insbesondere Wirkstoffe, die das zentrale Nervensystem blockieren (z. B. Antidepressiva oder Schlafmittel) können die Nebenwirkungen von Codein verschlimmern und sogar zu starker Benommenheit oder Atemnot führen.

Co-Codamol kaufen ohne Rezept

Das Arzneimittel Co-Codamol ist ein Kombinationspräparat der Wirkstoffe Paracetamol und Codein. Paracetamol bekämpft zuverlässig Schmerz und Fieber. Codein hat zusätzlich zu Schmerz senkenden auch Reiz lindernde Effekte. Durch die Kombination dieser Eigenschaften wirkt Co-Codamol effektiv und zuverlässig gegen stärkere Schmerzen, Fieber und sogar starken Hustenreiz. Es findet Anwendung, wenn herkömmliche Schmerzmittel, wie zum Beispiel Paracetamol allein, nicht mehr ausreichen. Anwendungsbereiche sind unter anderem grippale Infekte, Gelenk- und Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden sowie starke Schmerzen, beispielsweise nach Verletzungen und Operationen.

Co-Codamol ohne Rezept bestellen

Das in Deutschland rezeptpflichtige Medikament Co-Codamol können Sie über www.Dokteronline.com/co-codamol bestellen, auch ohne deutsches Rezept. Während des Bestellvorgangs von Co-Codamol erhalten Sie einen Fragebogen, den Sie sorgfälltig ausfüllen. Nach einer positiven Begutachtung durch einen Arzt erhalten Sie das Rezept und können Co-Codamol in einer Versandapotheke bestellen.

Günstige Preise bei Dokteronline:

  • Co-Codamol 15/500 mg 100 Kaps. + Konsultation + Servicegebühr = 97,00 €
  • Co-Codamol 15/500 mg 200 Kaps. + Konsultation + Servicegebühr = 120,20 €
  • Co-Codamol 30/500 mg 100 Kaps. + Konsultation + Servicegebühr = 99,00 €
  • Co-Codamol 8/500 mg 100 Kaps. + Konsultation + Servicegebühr = 95,00 €
  • Co-Codamol 8/500 mg 32 Kaps. + Konsultation + Servicegebühr = 61,00 €
  • Co-Codamol 12.8/500 mg 20 Tabl. + Konsultation + Servicegebühr = 60,00 €
  • Co-Codamol 15/500 mg 200 Tabl. + Konsultation + Servicegebühr= 120,20 €
  • Co-Codamol 30/500 mg 100 Tabl. + Konsultation + Servicegebühr = 96,50 €

Jetzt Rezept und Medikament anfordern.

Co-Codamol kaufen

Co-Codamol richtig anwenden
Sofern Sie allergisch auf Paracetamol oder Codein reagieren, sollten Sie dieses Medikament nicht einnehmen. Nehmen Sie Co-Codamol stets so ein, wie von Ihrem Arzt verordnet.
Co-Codamol ist in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich. Je nach Vorliebe können Sie Co-Codamol als Kapsel, als wasserlösliche Tablette oder als Brausetablette einnehmen. Die Kapseln werden unzerkaut mit einem halben Glas Wasser eingenommen. Sowohl die wasserlöslichen Tabletten als auch die Brausetabletten werden direkt in einem Glas Wasser aufgelöst und getrunken. Sollten Sie unter einem empfindlichen Magen leiden, dann ist Co-Codamol besonders gut verträglich, wenn es kurz vor oder zu den Mahlzeiten eingenommen wird.
Zwischen den Einnahmen sollten mindestens 4 Stunden liegen und die empfohlenen Einzel- und Tagesdosen dürfen nicht überschritten werden.
Kinder unter 12 Jahren dürfen Co-Codamol nicht einnehmen. Bei Kindern, zwischen dem 12. und 18. Lebensjahr, befolgen Sie unbedingt die Anweisungen und Verordnungen des behandelnden Arztes.
Schwangere und Frauen in der Stillzeit, sollten sich vor Einnahme des Medikamentes diesbezüglich von Ihrem Arzt beraten lassen.
Für genauere Information zu der Einnahme und Handhabung von Co-Codamol lesen Sie die Packungsbeilage und fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Dosierung von Co-Codamol

Co-Codamol gibt es in den Dosierungen 500 mg Paracetamol + 15 mg Codein (500/15) oder 500 mg Paracetamol + 30 mg Codein (500/30).
Erwachsene Personen nehmen, sofern nicht anders von Ihrem Arzt verordnet, als Einzeldosis 1–2 Tabletten alle 4 Stunden ein. Eine maximale Tagesdosis von 8 Tabletten darf nicht überschritten werden.
Für genauere Information bezüglich der Dosierung von Co-Codamol lesen Sie die Packungsbeilage und fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Nebenwirkungen Co-Codamol
Bei der Einnahme von Co-Codamol kann es zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Zu diesen zählen Magenbeschwerden, Verstopfung und Übelkeit.
Seltener kommt es auch zu Benommenheit, Schläfrigkeit und Schwindel. Nehmen Sie nicht aktiv am Straßenverkehr teil und führen Sie keine Maschinen, falls Sie diese Symptome verspüren sollten.
Treten Nebenwirkungen auf, nehmen sie vorerst keine weiteren Tabletten ein und kontaktieren Sie Ihren Arzt.
Während der Einnahme von Co-Codamol darf kein Alkohol konsumiert werden.
Genauere Informationen zu Risiken und Nebenwirkungen können sie der Packungsbeilage entnehmen und erfahren Sie von Ihrem Arzt oder Apotheker.

Cialis kaufen ohne deutsches Rezept

Cialis ohne Rezept kaufen
 
Cialis können Sie bequem bei Dokteronline oder bei 121.doc via einer ärztlichen Konsultation kaufen. Sie erhalten eine Beratung und anschließend das Rezept. Bei Bedarf schickt Ihnen eine EU-anerkannte Versandapotheke Cialis gleich zu.

 

Cialis seriös kaufen10 mg 4 Tabl. + Konsultation + Servicegebühr20 mg 4 Tabl. + Konsultation + ServicegebührCialis Preisvergleich
103,70 € 112,50 €
119,95 €134,95 €

 

Bei Cialis wird zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt. Durch die Hemmung des Enzyms PDE-5, welches für den Abbau einer Erektion verantwortlich ist, kommt es zu einer Verbesserung der Blutzufuhr zu den Genitalien. Je nach körperlicher Verfassung des betroffenen Patienten, können über einen längeren Zeitkönnen dadurch mehrere Erektionen und auch Ejakulationen ermöglicht werden.

Anwendung von Cialis
Der für die Wirkung von Cialis verantwortliche Wirkstoff ist Tadalafil. Schon etwa eine Stunde nach der Einnahme tritt eine Wirkung ein, die ja nach Höhe der Dosis 24 bis 36 Stunden anhalten kann. Die Anwendung sollte nur einmal am Tag erfolgen, eine gefahrlose Einnahme ist er nach vollständig abgeklungener Wirkung wieder möglich. Cialis wird unzerkaut mit etwas Wasser und von Mahlzeiten unabhängig eingenommen, die Einnahmen sollte jedoch eine halbe Stunde vor sexueller Aktivität erfolgen. Wird Cialis kurz vor oder nach einer Mahlzeit eingenommen, die sehr fettreich und schwer verdaulich war, kann es zu einer verzögerten Wirkung kommen. Etwa 120 Minuten nach der Einnahme von Cialis zeigt sich im Blut die höchste Konzentration des Wirkstoffs Taladafil.

 

Nebenwirkungen von Cialis
Cialis kann – wie andere Medikamente auch – Nebenwirkungen verursachen. Die können, müssen aber nicht auftreten. Es kann bei der Einnahme beispielsweise zu harmlosen Muskelschmerzen können, die über mehrere Tage anhalten. Häufig treten aber auch Nebenwirkungen wie Kopf- und Rückenschmerzen, Schwindel, Sodbrennen oder Verdauungsprobleme auf. Auch Haut- oder Gesichtsrötungen sind mögich.
Gelegentlich kommt es außerdem zu vermehrtem Schwitzen, Atembeschwerden, schneller Herzschlag oder Herzklopfen, einer Veränderung des Blutdrucks oder auch Ohrgeräuschen wie Tinnitus.
Eher selten sind Nebenwirkungen wie Krampfanfälle, Ohnmacht, vorübergehender Gedächtnisverlust, rote Augen und Schwellungen der Augenlider, eine plötzliche Schwerhörigkeit oder gar Taubheit sowie Nesselsucht möglich.

 

Bei einer bestehenden Herzerkrankung, nach einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall sollte Cialis nicht eingenommen werden. Werden Nitrate oder Stickstoffoxid-Donatoren eingenommen, dann sollte ebenfalls keine Anwendung erfolgen. Werden gleichzeitig andere Potenzmittel oder Cialis in kürzeren Abständen eingenommen, kann es zu Wechselwirkungen kommen.
Von einer Anwendung von Cialias sollte auch bei einer bekannten Allergie gegen Tadalafil oder andere Medikamentenbestandteile sowie bei zu niedrigem oder zu hohem Blutdruck abgesehen werden.
Patienten, die an Leukämie, Knochenmarkkrebs oder einer Sichelzellenanämie leiden, bei denen es während oder nach dem Geschlechtsverkehr zu Schmerzen in der Brust kommt oder bei denen eine Penisverformung vorliegt, sollten vor der Anwendung von Cialis zunächst mit ihrem Arzt sprechen. Da in Cialis auch Lactose-Monohydrat enthalten ist, sollten Patienten mit einer Lactose-Intolleranz die Einnahme ebenfalls vorher mit ihrem Arzt abklären.

Cialis ist verschreibungspflichtig
Da es sich bei Cialis um ein Medikament gegen Potenzprobleme handelt, ist die Einnahme für Frauen und Kinder nicht vorgesehen. Das Medikament ist verschreibungspflichtig und wird nur Männern ab 18 Jahren verordnet. Bei Schwindel oder einem eingeschränkten Sehvermögen als Nebenwirkung wird von einer Teilnahme am Straßenverkehr abgeraten. Auch schwere Maschinen sollten dann nicht bedient werden. Durch Alkoholkonsum kann die Wirkung von Cialis beeinflusst werden.

Cialis wird über die Leber abgebaut. Bei Leberfunktionsstörungen verbleibt der Wirkstoff Tadalafil wesentlich länger im Blut, weshalb vor Einnahme von Cialis auch abgeklärt werden sollte, dass die Leberfunktion normal verläuft.

Dosierung von Cialis
Cialis kann ja nach Schweregrad der Erektionsstörung in den Dosierungen fünf, zehn und 20 Milligramm verordnet werden. Der behandelnde Arzt legt dabei fest, welche Dosierung wie oft zur Anwendung kommen kann.

Onlinearzt und Onlinedoktor – kostenlose Rezepte

Kostenlose Rezepte erhält der Patient bei einem Onlinedoktor bzw. Onlinarzt ohne großen Aufwand. Viele Onlineärzte bieten diesen Service für deutsche oder auch österreichische Kunden an.
Das Angebot der Onlineärzte ist nicht mit einem niedergelassenem Arzt vergleichbar. Onlinedoktoren pürfen nur, ob der Patient das gwünschte Medikament auch verträgt und ob es zu ihm passt. Eine Beratung zu Krankheiten findet nicht statt. Diagnostische Arbeiten werden auch nicht angeboten. Der typisch von Onlineärzten benutzte Fragebogen reicht hierfür nicht aus.
Aus diesem Grund bieten Onlineärzte verschreibungspflichtige Medikamente an. Typische Krankheiten sind Impotenz, Haarausfall, Rauchen, Verhütung, Geschlechtskrankheiten oder Schmerzen. Eine Diagnose ist hier nicht notwendig, da die Patienten sehr genau wissen, was sie benötigen.

Onlinearzt kostenlos Rezept

Onlineärzte bzw. Online-Doktoren bieten die Rezepte kostenlos an. Der Preis für die Beratung wird nicht extra ausgewiesen. Er versteckt sich im Medikamentenpreis. Auch die Apothekenkosten, die Rezeptgebühr, die Bearbeitungsgebühr ist im Arzneimittelpreis enthalten. Demnach fällt keine extra Gebühr an. So kostet zum Beispiel bei Dokteronline das Potenzmittel Levitra, 10mg, 2 Tabletten für 66,70 €.
Auch wenn ein Onlinedoktor ein Rezept ausstellt, akzeptieren die Krankenkassen diese nicht. Die Kosten muss der Patient selbst tragen. Der Patient erhält daüfür ein rezeptpflichtiges Medikament ohne Arztbesuch. Dies ist erlaubt und seriös.

Unterschiedliche Online-Doktoren

Es gibt zwei unterschiedliche Angebote von Onlineärzten. Solche, die Fragen zu bestimmen Krankheiten beantworten, wie zum Beispiel bei apohilft. Und jene, die Online-Rezepte für Medikamente ausstellen. Deutschen Ärzten mit Sitz in Deutschland ist das nicht erlaubt.

Seriöse Onlineärzte

In der EU gibt es nur wenige anerkannte Onlineärzte. Diese möchten wir Ihnen hier aufzeigen. Sie sind von den Behörden zugelassen. Alle Anbieter haben gültige Zeugnisse. Die Gesetze werden eingehalten.

Online Medikamente verschreiben

In nur wenigen Ländern dürfen Ärzte online Medikamente verschreiben. Deutschen Ärzten ist dies nicht gestattet. Ärzten aus dem Vereinigten Königreich, also z.B. England oder der Schweiz ist dies erlaubt. Auch holländische Ärzte dürfen online Medikamente verschreiben, jedoch nur im Rahmen eines Behandlungsverhältnisses.
Patienten aus der EU dürfen aber medizinische Dienstleistungen – in diesem Fall eine ärztliche Konsultation – in einem EU-Land beanspruchen, da das europäische Gesetz eine freie Arztwahl erlaubt.
Deutsch Apotheken akzeptieren die Online-Rezepte nicht. Dies ist auch nicht weiter nachteilig, da die Onlineärzte ihre eigenen zugelassenen Versandapotheken bedienen. Sie sind nach deren Ländergesetzen anerkannt und registriert, also sicher und seriös.

MyCare – seriöse Versandapotheke

mycare - seriöse VersandapothekeMycare.de ist eine der populärsten Online-Apotheken in Deutschland. Bereits im Jahr 2001 wurde der Versandhandel für Medikamente und Gesundheitsprodukte in Sachsen-Anhalt von den Geschwistern Christian und Matthias Buse gegründet. Sie suchten nach einer Möglichkeit, der Apotheke ihrer Familie zu mehr Umsatz zu verhelfen. Aus der regionalen Robert-Koch-Apotheke in Wittenberg wurde in der Folge ein Internet-Anbieter für Medikamente und Gesundheitsprodukte verschiedenster Art. MyCare ist Mitglied im BVDA und daher als seriöse Versandapotheke einzustufen.

Jetzt zu www.mycare.de

Gutscheine

Mycare Kunden profitieren nicht nur von regelmäßigen Sonderangeboten mit einem Rabatt auf Einkäufe aus dem Online-Sortiment, sondern auch Geschenkgutscheine sind bei Mycare.de verfügbar. Machen Sie jemandem mit einem Mycare.de Geschenk-Gutschein eine kleine Freude.

Mycare Versandapotheke

Im Onlineshop finden Patienten eine Vielzahl an Medikamenten zu günstigen Preisen. Die Aufteilung in verschiedene Kategorien macht es leicht, die richtigen Produkte zu finden. Das breit gefächerte Sortiment beinhaltet unter anderem:

– Medikamente gegen Erkältung
– Produkte für die Frauengesundheit
– Herz-Kreislauf Präparate
– Medikamente für Schlaf und Beruhigung der Nerven
– Magen- und Darm Präparate
– homöopathische Medikamente
– Bachblüten usw.

Ob Salben, Tropfen, Tabletten oder Heiltees, bei der großen Auswahl an Produkten und Marken ist ganz sicher auch für Sie etwas dabei. Haben Sie etwas passendes gefunden? Dann legen Sie die gewünschten Artikel ganz einfach per Klick in den Warenkorb und bestellen Sie auf diese Weise bequem Ihre Medikamente.

Service bei Mycare.de

Bei Mycare.de erwartet Sie nicht nur ein sehr breit gefächertes Angebot an Medikamenten, sondern auch ein ausgezeichneter Kundenservice. Dazu gehören:

Versandkostenfreie Lieferung
Ab einer Summe von 20,00 Euro werden alle Bestellungen innerhalb Deutschlands ohne einen Zuschlag für die Versandkosten ausgeliefert.
mycare-versandkostenfrei
Kundentelefon
Die freundlichen Mycare.de Mitarbeiter beraten Sie auch kompetent und kostenlos telefonisch von Montag-Freitag in der Zeit von 8:00 bis 20:00 Uhr und Samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zu den verschiedensten Themen.

Gesundheitsblog und Informationen
Auf der Homepage von Mycare.de finden alle Kunden darüber hinaus einen Blog mit vielen interessanten Artikeln zum Thema Gesundheit. Erfahren Sie zum Beispiel wie man Sonnenbrand vermeidet, was bei Insektenstichen hilft oder wie man verschiedene Nahrungsergänzungsmittel bewusst und sinnvoll einsetzt. Interessante Neuigkeiten erfahren alle Mycare.de Fans auch bei Facebook oder im regelmäßig erscheinenden Newsletter.

Zahlungsoptionen für Mycare.de Kunden
Auch die Zahlung geht bei Mycare.de ganz einfach und unkompliziert per Paypal Zahlungssystem, per Kreditkarte, per Rechnung oder mittels Lastschriftverfahren.

Vorteile für Mycare.de Kunden

Ob rezeptfreie Schmerzmittel, Produkte zur Gewichtsreduktion, homöopathische Medikamente, Produkte für die Babypflege oder Kosmetika, alle Mycare.de Kunden profitieren von vielen Vorteilen. Und auch das Einlösen eines Rezeptes geht völlig problemlos. Legen Sie das Rezept in einen Mycare.de Freiumschlag und senden Sie es per Post. Innerhalb von wenigen Tagen erreicht Sie dann die Medikamentenlieferung per Paket. Für die Werbung von Freunden oder Verwandten erhalten Mycare.de Kunden darüber hinaus als kleines Dankeschön einen Gutschein im Wert von 10,00 Euro, welchen Sie bei einer neuen Bestellung einlösen können. Teilnehmer des Mycare Plus Programms können sich ganz nebenbei über versandkostenfreie Lieferung, Treue-Bonus und einige weitere Sparvorteile freuen.

Die Online-Apotheke Mycare.de erhält außerdem immer wieder diverse Auszeichnungen für guten Service. So bekam die Apotheke unter anderem das Siegel des TÜV Nord, den deutschen Servicepreis 2014 und eine Auszeichnung des Magazins Computer Bild mit der Testnote „Gut“. Mycare.de ist darüber hinaus Mitglied im BVDVA, dem Bundesverband für deutsche Versandapotheken.

Gesuchte Marken und Themen auf Versandapotheke mycare.de

ACC akut 600, Aspirin Complex, Canesten Extra Nagelset, Dolormin extra, Iberogast, Almased Vitalkost, Bepanthen Wund- und Heilsalbe, Cetirizin-ratiopharn, Grippostad C, Locastad gegen Halsschmerzen, prosan, Emser, Aagaard, Blephagel, Gaviscon, Sedotussin, Glutamin, Compeed, Assalix, Cerumenex, Limptar, Hysan, Artelac, Ameu, Aleve, Ben U Ron, Balkis, Naratriptan, Buscopan, Acesal, Trommsdorff, Hydrotalcit, Vividrin, Bepanthen, Bio Cult, Hennig, Herba Vision, Emesan, Eicosapen, Eu-Med, Reactine Duo, Argandor, Zyrtec, Eurm, Allvent, Senosan, Fenistil, Emser, Adiclair, Biciron, Allergoconjunct, Angurate, Cefatec, Genteal, Coffeinum, Cetilich, Togal, Coldastop, Nicorette, Eucerin, Silence, Boskamp, Dolortriptan, Allpharm, Nausyn, Imidin, Bromelain, Klosterfrau, Cromo-ct, Hexal und Bicanorm, CERUMENEX.
Oft gesuchte Themen:
Arzneimittel, Gesunde Zähne, Nasenspray & Nasentropfen, Pflaster, Vitamine & Mineralstoffe, Beauty Produkte, Nagelpilz, Neurodermitis, Schwangerschaftstest

Sanicare Versandapotheke

sanicare-versandkostenfreiDie Versandapotheke Sanicare gehört zur BS Apotheken OHG mit Sitz in Bad Laer. Sie ist unter www.sanicare.de zu erreichen. Die Inhaber der Apotheke tragen die offizielle Berufserlaubnis Apotheker. Sie sind durch die Apothekenkammer in Niedersachsen zugelassen. Die Sanicare Apotheke gehört zu den größten Onlineapotheken in Deutschland. Sie hat bereits seit 2003 die offizielle Erlaubnis zum Versand von Arzneimitteln.
Jetzt Medikamente auf www.sanicare.de bestellen.

Besonderheiten und Kundenvorteile von Sanicare:

  • Kauf auf Rechnung
  • Lieferung in der Regel am nächsten Werktag
  • ab 20 Euro Bestellwert versandkostenfrei
  • Rezeptpflichtige Arzneimittel nachhause bestellen
  • Freiumschläge für Rezepte
  • werktags bis 22 Uhr telefonische Beratung durch Pharmazeuten
  • Newsletter mit Gutscheinen und Rabattaktionen
  • Kundenkarte mit Mastercard-Gold-Funktion (Gutschriften und Rabatte)
  • Outlet Aktionsware mit bis zu 75% Rabatt
  • Freunde werben Freunde
  • TÜV geprüft
  • seriöse Versandapotheke aus Deutschland

Die Internetseite von Sanicare ist ruhig und sachlich. Es gibt sie als App auf dem Smartphone und Tablet. Die App, sowie der reguläre Internetauftritt, sind übersichtlich gestaltet und nicht überladen. Sie verfügen über verschiedene Navigationsmöglichkeiten. So ist allgemeines Informieren in verschiedenen Bereichen ebenso leicht, wie gezieltes Suchen nach Produkten oder Themenwelten. Hervorzuheben ist das eigene Online-Magazin „Rat&Tat“. Hier informieren und beraten Apotheker zu verschiedensten Themen mit interessanten Artikeln und hilfreichen Tipps. Das Magazin soll als Hilfestellung auf das große Sortiment und die zahlreiche Auswahl an Produkten verstanden werden.

Das Sortiment auf www.sanicare.de

Das Angebotsspektrum von Sanicare ist riesig. Die Gliederung in insgesamt 29 Unterkategorien aus Bereichen von Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln, Reformhausprodukten, homöopathische Mittel, Kosmetik und sogar kühlpflichtige Waren. Das Angebot aus dem Bereich der Tiermedizin ist überraschend groß. Produkte aus dem Sanitätsbereich lassen sich eingeschränkt finden.
Vorsorge ist ein Thema für Sanicare. So findet man im Bereich der Immunsystemstärkung, sowie bei Nahrungsergänzungsmitteln viele Anregungen und Vorschläge. So lässt sich der Körper rundum stärken.
sanicare
Schaut sich der Kunde im Bereich der rezeptpflichtigen und nicht rezeptpflichtigen Medikamente um, wird ihm bei praktisch allen Beschwerden ein Heilmittel geboten. Bei Erkältung, Grippe, Asthma, Allergie, Schmerzen aller Art lässt sich das passende finden. Ebenso für Beschwerden im Magen, Darm, Blase oder bei Gefäßproblemen ist Sanicare um eine große Auswahl bemüht. Selbst Impfstoffe lassen sich finden. Möchte man Sanicare in einem Angebotsspektrum besonders hervorheben, dann ist dies im Bereich Diabetes angemessen. Sehr detailliert und mit größter Professionalität wird dieses Thema auf der Internetseite präsentiert. Von Blutzuckermessgeräten, jeder Form von Medikamenten für Diabetiker bis zu spezieller Hautpflege ist alles erhältlich.
Pflege und Wellness wird bei Sanicare ebenfalls groß geschrieben. Unterteilt in Produkte für Männer, Frauen, Kinder, aber auch für die ganze Familie lässt sich von Sonnenschutz bis Parfum alles finden.
Im Bereich Fitness und Ernährung sind Sportlernahrung, Bonbons, ein riesiges Reformhausangebot, Säfte, Tees und Superfood zu finden.
Hinter der Kategorie Lust und Liebe steht ein zurückhaltendes und dezentes, aber gleichzeitig fachkundiges Beratungsangebot. Es besteht der Möglichkeit, dass passende für die eigenen Bedürfnisse zu finden.
Sanicare bietet vegane Nahrungsergänzung und Hautpflege an.
Wer eine Geschenkidee sucht, wird in der entsprechenden Kategorie fündig.
Es besteht die Möglichkeit, sich anhand von Markenshops direkt über das Sortiment eines Herstellers zu informieren. Im Outlet findet der Kunde stark reduzierte Aktionsware mit begrenztem Vorrat. Auch Produkte mit kurzer Haltbarkeit werden dort angeboten.

Versandkosten und Behahlarten – versandkostenfrei

Bei Sanicare gibt es keinen Mindestbestellwert. Die Lieferung erfolgt in der Regel am nächsten Werktag. Bei einem Bestellwert von mindestens 20 Euro ist der Versand kostenlos. Ab 60 €, beziehungsweise 100 Euro winken Sachprämien. Bei einem Bestellwert unter 20 Euro fällt eine Servicepauschale von 3,95 an.
Das postalische Einreichen von Originalrezepten ist kostenfrei. Freiumschläge können auf der Internetseite von Sanicare ausgedruckt werden.

Eine Bestellung bei Sanicare ist mit oder ohne Registrierung möglich. Die Bezahlmöglichkeiten sind ab der ersten Bestellung per Lastschrift, Rechnung oder Sofortüberweisung. Auch das Zahlen mit Kreditkarte ist möglich.

Seriöse Versandapotheke Sanicare – gute Erfahrungen

Sanicare ist im Versandapothekenregister des DIMDI registriert (Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information. Sie ist offizieller Förderer des deutschen Diabetikerbunds. Es liegt eine freiwillige Zertifizierung des TÜV Nord vor, außerdem eine Mitgliedschaft im BVDVA (Bundesverband deutscher Versandapotheken). Im Jahr 2014 wurde Sanicare mit dem Deutschen Online Handels Award in der Kategorie „Apotheken“ ausgezeichnet. Wir haben bei Sanicare nicht rezeptpflichtige Medikamente bestellt und haben eine schnellen Service erlebt. Unsere Erfahrungen mit der Sanicare Versandapotheke waren sehr gut.

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Arten der verarbeiteten Daten:

– Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
– Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
– Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
– Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
– Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

– Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
– Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
– Sicherheitsmaßnahmen.
– Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite https://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite https://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Geschäftsbezogene Verarbeitung

Zusätzlich verarbeiten wir
– Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).
– Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie)
von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.

Teilnahme an Affiliate-Partnerprogrammen

Innerhalb unseres Onlineangebotes setzen wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes) gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO branchenübliche Trackingmaßnahmen ein, soweit diese für den Betrieb des Affiliatesystems erforderlich sind. Nachfolgend klären wir die Nutzer über die technischen Hintergründe auf.

Die von unseren Vertragspartnern angebotene Leistungen können auch auf anderen Webseiten beworben und verlinkt werden (sog. Affiliate-Links oder After-Buy-Systeme, wenn z.B. Links oder Leistungen Dritter nach einem Vertragsschluss angeboten werden). Die Betreiber der jeweiligen Webseiten erhalten eine Provision, wenn Nutzer den Affiliate-Links folgen und anschließend die Angebote wahrnehmen.

Zusammenfassend, ist es für unser Onlineangebot erforderlich, dass wir nachverfolgen können, ob Nutzer, die sich für Affiliate-Links und/oder die bei uns verfügbaren Angebote interessieren, die Angebote anschließend auf die Veranlassung der Affiliate-Links oder unserer Onlineplattform, wahrnehmen. Hierzu werden die Affiliate-Links und unsere Angebote um bestimmte Werte ergänzt, die ein Bestandteil des Links oder anderweitig, z.B. in einem Cookie, gesetzt werden können. Zu den Werten gehören insbesondere die Ausgangswebseite (Referrer), Zeitpunkt, eine Online-Kennung der Betreiber der Webseite, auf der sich der Affiliate-Link befand, eine Online-Kennung des jeweiligen Angebotes, eine Online-Kennung des Nutzers, als auch Tracking-spezifische Werte wie z.B. Werbemittel-ID, Partner-ID und Kategorisierungen.

Bei der von uns verwendeten Online-Kennungen der Nutzer, handelt es sich um pseudonyme Werte. D.h. die Online-Kennungen enthalten selbst keine personenbezogenen Daten wie Namen oder E-Mailadressen. Sie helfen uns nur zu bestimmen ob derselbe Nutzer, der auf einen Affiliate-Link geklickt oder sich über unser Onlineangebot für ein Angebot interessiert hat, das Angebot wahrgenommen, d.h. z.B. einen Vertrag mit dem Anbieter abgeschlossen hat. Die Online-Kennung ist jedoch insoweit personenbezogen, als dem Partnerunternehmen und auch uns, die Online-Kennung zusammen mit anderen Nutzerdaten vorliegen. Nur so kann das Partnerunternehmen uns mitteilen, ob derjenige Nutzer das Angebot wahrgenommen hat und wir z.B. den Bonus auszahlen können.

Amazon-Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend ein Produkt bei Amazon erworben haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

AWIN-Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin, Deutschland, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu AWIN Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). AWIN setzt Cookies ein, um die Herkunft des Vertragsschlusses nachvollziehen zu können. Unter anderem kann AWIN erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend einen Vertragsschluss bei oder über AWIN getätigt haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Awin und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.awin.com/de/rechtliches.

Affilinet-Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von affilinet GmbH, Sapporobogen 6-8, 80637 München, Deutschland, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Affilinet Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). Affilinet setzt Cookies ein, um die Herkunft des Vertragsschlusses nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Affilinet erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend einen Vertragsschluss bei oder über Affilinet getätigt haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Affilinet und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.affili.net/de/footeritem/datenschutz.

Außerdem können Sie unter folgenden Link das Tracking abstellen. Somit werden Sie nicht mehr zu den von Ihnen gewünschten Seiten weitergeleitet. https://modules.affili.net/consent/publisher/691185

 

Belboon-Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von belboon GmbH
Weinmeisterstr. 12-14, 10178 Berlin, Deutschland, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Belboon Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). Belboon setzt Cookies ein, um die Herkunft des Vertragsschlusses nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Belboon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend einen Vertragsschluss bei oder über Belboon getätigt haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Belboon und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.affili.net/de/footeritem/datenschutz.

 

Ebay Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von eBay GmbH, Albert-Einstein-Ring 2-6, 14532 Kleinmachnow DEUTSCHLAND, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu eBay Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). eBay setzt Cookies ein, um die Herkunft des Vertragsschlusses nachvollziehen zu können. Unter anderem kann eBay erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend einen Vertragsschluss bei oder über eBay getätigt haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch eBay und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://partnernetwork.ebay.de/legal#privacy-policy bzw. https://pages.ebay.de/help/policies/privacy-policy.html

 

 

Trade Tracker Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von TradeTracker UK
Unit 309 | Metropolitan Wharf, 70 Wapping Wall | E1W 3SS Londonm United Kingdom, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu TradeTracker Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). TradeTracker setzt Cookies ein, um die Herkunft des Vertragsschlusses nachvollziehen zu können. Unter anderem kann TradeTracker erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend einen Vertragsschluss bei oder über TradeTracker getätigt haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch TradeTracker und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://tradetracker.com/privacy-policy/

Health Trader Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von Health Trader Ltd.
106 lower Addiscombe Road, Croydon,Vereinigtes Königreich CRO6AD, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Health Trader Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). Health Trader setzt Cookies ein, um die Herkunft des Vertragsschlusses nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Health Trader erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend einen Vertragsschluss bei oder über Health Trader getätigt haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Health Trader und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.healthtrader.com/de/datenschutz-und-cookies

Conversant Europe Limited (CJ) Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von Conversant Europe Limited
1st Floor, 40 Dukes Placem London, EC3A 7NH, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Conversant Europe Limited Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). Conversant Europe Limited setzt Cookies ein, um die Herkunft des Vertragsschlusses nachvollziehen zu können. Unter anderem kann TradeTracker erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend einen Vertragsschluss bei oder über Conversant Europe Limited getätigt haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Conversant Europe Limited und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://de.conversantmedia.eu/legal/datenschutzerklaerung

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Akismet Anti-Spam-Prüfung

Unser Onlineangebot nutzt den Dienst „Akismet“, der von der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA, angeboten wird. Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mit Hilfe dieses Dienstes werden Kommentare echter Menschen von Spam-Kommentaren unterschieden. Dazu werden alle Kommentarangaben an einen Server in den USA verschickt, wo sie analysiert und für Vergleichszwecke vier Tage lang gespeichert werden. Ist ein Kommentar als Spam eingestuft worden, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespeichert. Zu diesen Angaben gehören der eingegebene Name, die Emailadresse, die IP-Adresse, der Kommentarinhalt, der Referrer, Angaben zum verwendeten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Akismet finden sich in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy/.

Nutzer können gerne Pseudonyme nutzen, oder auf die Eingabe des Namens oder der Emailadresse verzichten. Sie können die Übertragung der Daten komplett verhindern, indem Sie unser Kommentarsystem nicht nutzen. Das wäre schade, aber leider sehen wir sonst keine Alternativen, die ebenso effektiv arbeiten.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Google Adsense mit personalisierten Anzeigen

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Wir Nutzen den Dienst AdSense, mit dessen Hilfe Anzeigen in unsere Webseite eingeblendet und wir für deren Einblendung oder sonstige Nutzung eine Entlohnung erhalten. Zu diesen Zwecken werden Nutzungsdaten, wie z.B. der Klick auf eine Anzeige und die IP-Adresse der Nutzer verarbeitet, wobei die IP-Adresse um die letzten beiden Stellen gekürzt wird. Daher erfolgt die Verarbeitung der Daten der Nutzer pseudonymisiert.

Wir setzen Adsense mit personalisierten Anzeigen ein. Dabei zieht Google auf Grundlage der von Nutzern besuchten Websites oder verwendeten Apps und den so erstellten Nutzerprofilen Rückschlüsse auf deren Interessen. Werbetreibende nutzen diese Informationen, um ihre Kampagnen an diesen Interessen auszurichten, was für Nutzer und Werbetreibende gleichermaßen von Vorteil ist. Für Google sind Anzeigen dann personalisiert, wenn erfasste oder bekannte Daten die Anzeigenauswahl bestimmen oder beeinflussen. Dazu zählen unter anderem frühere Suchanfragen, Aktivitäten, Websitebesuche, die Verwendung von Apps, demografische und Standortinformationen. Im Einzelnen umfasst dies: demografisches Targeting, Targeting auf Interessenkategorien, Remarketing sowie Targeting auf Listen zum Kundenabgleich und Zielgruppenlisten, die in DoubleClick Bid Manager oder Campaign Manager hochgeladen wurden.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

 

Sie können auf https://adssettings.google.com/anonymous?sig=ACi0TCjAxFIs8aJQ4GI4gxEGkLEUEvTfZFCIyRbvbagTTj8_AbR8y0p__bighrhH2dk3_yqbM_CaO-zhvcm5cadVKLFqFL4QhA&hl=de das Anzeigen von Werbung über google adsens abstellen. Auch hier können Sie Internetwerbung abstellen: https://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Google Adsense mit nicht-personalisierten Anzeigen

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Wir Nutzen den Dienst AdSense, mit dessen Hilfe Anzeigen in unsere Webseite eingeblendet und wir für deren Einblendung oder sonstige Nutzung eine Entlohnung erhalten. Zu diesen Zwecken werden Nutzungsdaten, wie z.B. der Klick auf eine Anzeige und die IP-Adresse der Nutzer verarbeitet, wobei die IP-Adresse um die letzten beiden Stellen gekürzt wird. Daher erfolgt die Verarbeitung der Daten der Nutzer pseudonymisiert.

Wir setzen Adsense mit nicht-personalisierten Anzeigen ein. Dabei werden die Anzeigen nicht auf Grundlage von Nutzerprofilen angezeigt. Nicht personalisierte Anzeigen basieren nicht auf früherem Nutzerverhalten. Beim Targeting werden Kontextinformationen herangezogen, unter anderem ein grobes (z. B. auf Ortsebene) geografisches Targeting basierend auf dem aktuellen Standort, dem Inhalt auf der aktuellen Website oder der App sowie aktuelle Suchbegriffe. Google unterbindet jedwedes personalisierte Targeting, also auch demografisches Targeting und Targeting auf Basis von Nutzerlisten.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Sie können auf https://adssettings.google.com/anonymous?sig=ACi0TCjAxFIs8aJQ4GI4gxEGkLEUEvTfZFCIyRbvbagTTj8_AbR8y0p__bighrhH2dk3_yqbM_CaO-zhvcm5cadVKLFqFL4QhA&hl=de das Anzeigen von Werbung über google adsens abstellen. Auch hier können Sie Internetwerbung abstellen: https://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Google Doubleclick

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Wir nutzen das Onlinemarketingverfahren Google „Doubleclick“, um Anzeigen im Google-Werbe-Netzwerk zu platzieren (z.B., in Suchergebnissen, in Videos, auf Webseiten, etc.). Double Click zeichnet sich dadurch aus, dass Anzeigen in Echtzeit anhand mutmaßlicher Interessen der Nutzer angezeigt werden. Dies erlaubt uns Anzeigen für und innerhalb unseres Onlineangebotes gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Onlineangeboten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen das Google-Werbe-Netzwerk aktiv ist, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote der Nutzer geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes.

Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei diese innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner mutmaßlichen Interessen auf Grundlage seines Nutzerprofiles auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen des Google-Werbe-Netzwerks pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzerprofile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

 

Sie können auf https://adssettings.google.com/anonymous?sig=ACi0TCjAxFIs8aJQ4GI4gxEGkLEUEvTfZFCIyRbvbagTTj8_AbR8y0p__bighrhH2dk3_yqbM_CaO-zhvcm5cadVKLFqFL4QhA&hl=de das Anzeigen von Werbung über google adsens abstellen. Auch hier können Sie Internetwerbung abstellen: https://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Vimeo

Wir können die Videos der Plattform “Vimeo” des Anbieters Vimeo Inc., Attention: Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA, einbinden. Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy. WIr weisen darauf hin, dass Vimeo Google Analytics einsetzen kann und verweisen hierzu auf die Datenschutzerklärung (https://www.google.com/policies/privacy) sowie Opt-Out-Möglichkeiten für Google-Analytics (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) oder die Einstellungen von Google für die Datennutzung zu Marketingzwecken (https://adssettings.google.com/.).

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google ReCaptcha

Wir binden die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen („ReCaptcha“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite https://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite https://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Twitter

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

 

Do not Track

Wir respektieren selbstverständlich „Do not track“ (DNT). Bei DNT handelt es sich je nach Browser entweder um einen Schalter in den Programmeinstellungen oder ein nachträglich zu installierendes Modul (Add-on bzw. Plug-in). Wird diese Option aktiviert, signalisiert Ihr Browser unserem Webserver, dass Sie keine Tracking-Maßnahmen ohne Ihre explizite Einwilligung wünschen.

Je nach verwendetem Internetbrowser unterscheidet sich die Vorgehensweise, nach der Sie die „Do not track“-Option aktivieren können. Folgen Sie hierzu den nachfolgenden Links:

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

 

Einverständniserklärung zu Daten- und Trackinginformationen

Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert, wenn Sie auf Links klicken. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie das Tracking nicht wünschen, könnne sie über folgenden Link das Tracking abstellen: https://modules.affili.net/consent/publisher/691185

 

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden

EuroClinix

euroclinix - seriöse und legale OnlineapothekeDie seriöse Versandapotheke und Onlinearzt euroClinix ist ein Angebot der London niedergelassenen Hexpress Healthcare Ltd.. Es handelt sich um eine Online-Klinik, die medizinische Beratung anbietet und Arzneimittel verschreibt. Das Angebot von euroClinix kann von allen volljährigen und geschäftsfähigen Personen genutzt werden. Jetzt zur seriösen und vertrauenswürdigen Versandapotheke www.euroClinix.de

legale und seriöse Versandapotheke EuroClinix

  • Trustpilot Berwertung und Erfahrung: hervorragend
  • Konsultation ohne Wartezeiten
  • Original Markenarzneimittel
  • Hohes Maß an Diskretion
  • Gratis Expresslieferung an Werktagen
  • Freundlicher Service in mehreren europäischen Sprachen
  • Keine versteckten Kosten
  • seriöse Apotheke

Die 2004 gegründete Online-Klinik hat nach eigenen Angaben im bisherigen Verlauf ihrer Geschichte bereits mehr als eine Million Patienten behandelt. Die Webseite von euroClinix ist schlicht gehalten. Eine übersichtliche Anordnung in aussagekräftige Kategorien sowie eine Stichwortsuche nach Beschwerden und Medikamenten erleichtern das Auffinden benötigter Arzneimittel. Der Prozess für den Erwerb eines Medikaments verläuft bei euroClinix wie folgt: Der Kunde bzw. Patient wählt ein Medikament aus. Anschließend erhält er einen medizinischen Fragebogen. Diesen füllt er gewissenhaft aus. Anschließend prüft ein Arzt die Angaben und stellt ein Rezept aus. Nach der Freigabe bekommt der Patient das Medikament per Expressversand zugestellt.

Das Angebot auf EuroClinix

Nach eigenen Angaben behandelt eucroClinix 39 Krankheitsbilder und verschreibt rund 100 Medikamente. Patienten erhalten unter anderem Hilfe bei Beschwerden wie Asthma, Diabetes, Bluthochdruck, Fettleibigkeit und erhöhtem Cholesterinspiegel. Darüber hinaus sorgt euroClinix auch in Fällen von Akne oder Pilzinfektionen für Abhilfe. Kunden, die sich im Vorfeld einer Reise mit Medikamenten gegen Durchfall, Malaria oder Reiseunverträglichkeit versorgen möchten, werden bei euroClinix ebenfalls fündig.

Die Kernkompetenz von euroclinix liegt jedoch darin, Sexualstörungen und Geschlechtskrankheiten sowie typische Frauen- und Männerleiden zu behandeln. Daher bietet die virtuelle Klinik Konsultationen und Arzneimittel zur Linderung und Heilung von Genitalherpes, Chlamydien und anderen Erkrankungen der Geschlechtsorgane an. Zudem erhalten Frauen bei diesem Anbieter die Anti-Baby-Pille und andere Verhütungsmittel. Männer können sich hier mit Mitteln zur Behebung von Erektionsstörungen, vorzeitigem Samenerguss und Haarausfall versorgen. Bei den von euroClinix verschriebenen Arzneien handelt es sich um Original-Medikamente, die von in der EU registrierten seriösen Apotheken vertrieben werden.

Es ist möglich, mehrere Behandlungen parallel zu beantragen. Dabei muss der Patient jedoch für jedes Medikament die dafür notwendige Konsultation absolvieren. Im Anschluss daran prüft der Arzt die Verträglichkeit der infrage kommenden Medikamente untereinander. Anschließend fällt er hinsichtlich ihrer Unbedenklichkeit eine Entscheidung. Patienten, die bereits im Besitz eines Rezepts sind, können dies bei euroClinix einreichen. Die Zusendung kann nach vorheriger Absprache mit dem euroClinix Kundendienst erfolgen.

EuroClinix-versandapotheke

Versandkosten und Bezahlarten

Innerhalb der EU erfolgt die Lieferung in der Regel binnen 24 bis 48 Stunden nach Erhalt der Zahlung. Für die Zustellung der Präparate verwendet der Lieferant aus Gründen der Diskretion eine neutrale Verpackung. In der Regel erfolgt der Versand per UPS, wobei euroClinix in einzelnen Fällen auf einen anderen Zustelldienst zurückggreift. Bei UPS besteht die Möglichkeit der online Sendungsverfolgung über eine Paketkontrollnummer. Diese bekommt der Empfänger per E-Mail mitgeteilt.

Konsultationen und Rezepte können Kunden von euroClinix auf unterschiedliche Arten bezahlen. Außer den Kreditkarten Visa, Visa Electron und Mastercard akzeptiert euroClinix auch die Bezahlung per Sofortüberweisung, Bankeinzug und Nachnahme. Im letztgenannten Fall erfolgt die Einziehung des fälligen Betrags durch den Kurierfahrer. Bei dieser Bezahloption wird eine Gebühr in Höhe von EUR 19,99 fällig. Über die genannten Bezahlarten hinaus steht den Patienten auch die Möglichkeit der Bezahlung nach Erhalt einer Rechnung offen. Hinzu kommt die Option der Ratenzahlung, was für seriöse Onlineärzte tpyisch ist.

Erfahrungen und Bewertung EuroClinix – seriös und legal

euroClinix verfügt über die Erlaubnis der britischen Regierungsbehörde Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency (MHRA) Medikamente innerhalb der EU online zu verkaufen. Die Standards von euroClinix entsprechen den von The General Pharmaceutical Council (GPhC) festgelegten Anforderungen. Der GPhC ist ein unabhängiges Gremium zur Regulierung britischer Apotheken und anderer pharmazeutischer Unternehmen und Einrichtungen.
Mit 4,8 von 5 möglichen Punkten kann euroClinix auf der Feedback-Plattform Feefo ein sehr gutes Ergebnis vorweisen. Ein Ergebnis für seiöse Versandapotheken. Die Homepage der Online-Klinik verfügt über ein Zertifikat der Initiative CO2-neutrale Webseite, das ihre ausgeglichene CO2-Bilanz belegt. Überdies ist die Homepage von euroClinix im Besitz eines Zertifikats, das die Einhaltung hoher Sicherheits- und Verschlüsselungsstandards bescheinigt.

121doc

121doc-logo121doc bezeichnet sich selbst als „internationale Online-Klinik“ und ist eine seriöse und legale Versandapotheke. Sie vertreibt Medikamente und stellt anhand der Auswertung medizinischer Fragebögen auch Rezepte für verschreibungspflichtige Arzneimittel aus. Im Jahre 2002 gegründet, beriet und belieferte 121doc zunächst ausschließlich Kunden in Englend. Heute bietet der Onlinearzt ihre medizinischen Produkte und Dienstleistungen in vielen europäischen Ländern an. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in London. Angaben des Anbieters zufolge haben bereits mehr als eine Million Menschen die Leistungen der Online-Klinik in Anspruch genommen.

Jetzt zur seriösen und legalen Versandapotheke www.121doc.com

121doc.com Seriöse und legal

  • Trustpilot-Erfahrung: hervorragend!
  • Online Beratung ohne Wartezeit
  • Viagra, Cialis ohne Verschreibung online kaufen
  • Mehrsprachiger Kundenservice
  • Potenzmittel auch ohne Rezept
  • seriöse und vertrauenswürdige Versandapotheke
  • Preise inklusive Lieferung und Online-Konsultation
  • Rechnungskauf und Möglichkeit des Kaufs auf Raten
  • Expressversand
  • 100 % Diskretion

Die übersichtlich gehaltene Homepage dieses Anbieters ermöglicht es auch Erstbesuchern sich schnell zurechtzufinden. Die Stichwortsuche arbeitet effizient und erleichtert das Auffinden benötigter Arzneimittel. Präparate können sowohl direkt als auch über die Angabe einer Krankheit oder Beschwerde ermittelt werden. Bei auftauchenden Fragen hilft der Kundendienst von 121doc weiter. Das Serviceteam ist von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 19:00 Uhr telefonisch erreichbar und kann auch schriftlich über das Kontaktformular auf der Shopseite des Unternehmens kontaktiert werden.

Das Angebot auf 121doc

In seinem Sortiment führt 121doc eine Reihe von allgemein bekannten Originalmedikamenten. Hierzu zählen unter anderem Viagra, Cialis und Metformin, die ohne Rezept nach einer Beratung erworben werden können.
Die von 121doc vertriebenen Arzneimittel lassen sich den Kategorien Allgemein- und Reisemedizin, Hautpflege sowie Männer-, Frauen- und Sexualgesundheit zuordnen. Reisende, die mit einem Jetlag zu kämpfen haben, finden hier ebenso lindernde Mittel wie jene, die ein Präparat gegen Malaria oder Reisedurchfall benötigen. Ebenso werden bei diesem Anbieter jene fündig, die ein Präparat für die Bekämpfung von Akne, Hautpilz oder Schuppenflechte suchen. Der Schwerpunkt des Angebots liegt bei 121doc jedoch auf Medikamenten zur Behandlung von Sexualkrankheiten und geschlechtsspezifischen Beschwerden. In den entsprechenden Kategorien bietet 121doc unter anderem Ani-Baby-Pillen, Verhütungspflaster, Mittel gegen Impotenz oder vorzeitige Ejakulation an. Nach eigenen Angaben behandelt 121doc auch Beschwerden wie Asthma, Bluthochdruck Diabetes, Fettleibigkeit.

121doc - seriöse und legale Versandapotheke

Nicht zuletzt bietet die Versandapotheke Hilfsmittel für jene an, die Unterstützung bei der Raucherentwöhnung benötigen. Rezepte für verschreibungspflichtige Arzneimittel stellen die mit 121doc kooperierenden Ärzt anhand eines vom Kunden auszufüllenden medizinischen Online-Fragebogens aus. 121doc weist in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass die angebotene Online-Konsultation den Besuch bei einem niedergelassenen Arzt weder ersetzen kann noch soll. Die Preise liegen bei 121doc zwar oberhalb dessen, was herkömmliche Apotheken verlangen, beinhalten jedoch bereits die Kosten für Online-Konsultation, Ausschreibung des Rezepts und Expresslieferung. Bestellte Artikel verschickt 121doc diskret in neutraler Verpackung.

Versandkosten und Bezahlarten

121doc liefert Bestellungen von Montag bis Freitag per Expresszustellung via UPS aus. Der Versand erfolgt über die Apotheken aus London und ist für den Kunden kostenlos, wird aber nicht für jede Bezahlart angeboten. Bankeinzug und Banküberweisung können eine Lieferverzögerung von ein bis drei Tagen mit sich bringen, da die Verrechnung der Beträge mitunter einige Tage dauert. Außer den erwähnten Zahlungsmethoden akzeptiert 121doc die Kreditkarten Visa und Mastercard, die Zahlung per Sofortüberweisung und ermöglicht den Kauf auf Rechnung sowie den Ratenkauf. Gegen eine zusätzliche Gebühr in Höhe von EUR 19,99 kann der Betrag für die Bestellung per Nachnahme dem Fahrer von UPS übergeben werden.

Seriös und legal – 121doc – Erfahrungen

Die Online-Apotheke 121doc verfügt über die Erlaubnis der britischen Zulassungsbehörde für Arzneimittel, Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency (MHRA), Medikamente über das Internet anzubieten und zu verkaufen. Zudem ist 121doc bei der unabhängigen Regulierungsstelle The General Pharmaceutical Council (GPhC) gelistet. Dabei handelt es sich um ein Gremium, das sich um die Einhaltung gewisser Standards hinsichtlich der Qualifikation von Apotheken kümmert. Die Shopseite des Anbieters nimmt am „CO2-neutrale Webseiten“-Programm teil, was ein entsprechendes Zertifikat bestätigt. Den Ausgleich der CO2-Bilanz erreicht 121doc dadurch, dass sich der Anbieter an Klimaschutzprojekten zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes beteiligt. Die Erfahrungen der Kunden für 121doc.de sind sehr positiv. Auf Trustpilot erhält 121doc die Bewertung „hervorragend“.
Daher sollte auf ein Kaufen von Viagra und anderen Potenzmitteln z.B. aus der Türkei verzichtet werden. Zum einen macht der Zoll ärger und zum anderen weiß man nie, ob ein Originalmedikament verschickt wird. 121doc hat nur Originalmedikamente und verkauft diese.

1 2